Sonntag, 2. Dezember 2012

7 sachen sonntag am 1. advent

nach einer Idee von Frau Liebe:
7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig

 ganz früh die erste Kerze anzünden

 Hexenhäuschen bauen

 Türzarge im Wozi abbauen

 Höhle bauen

 
  Geschirrstapel bauen

 das Äpfelchen in den Schlaf tragen

auf der Verpackung der Tür einen großen  Baum malen mit Emil

Montag, 19. November 2012

fleissig bin ich

 es ist wieder ein bisschen was entstanden die Tage..

 eine U-Heft Hülle für eine neue Erdenbürgerin

Schnullerketten aus Lieblingsbändern
 
 eine Schlupfmütze für mein Äpfelchen

 auf der anderen Seite die Wolken

 und eine Helmmütze für Emil


Probenähen Strampelhose

 Ich durfte das neue ebook Strampelhose von klimperklein testen :-)

 ich hab mich für die gefütterte Version entschieden, außen Nicki, innen Jersey

 genäht in Größe 74, 
Anton ist 69cm "groß" und die wird dank doppelten Knöpfen an den Trägern und Bündchen zum umkrempeln  noch ne Weile mitwachsen
 er scheint sie zu mögen :-) sie sitzt auch super und nichts verrutscht beim krabbeln und kletern


Sonntag, 18. November 2012

7 sachen sonntag


7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe.
 Ob für 5 Minuten  oder 5 Stunden ist unwichtig
nach einer Idee von Frau Liebe
 zugeschnitten und geplant

 ein Wiegetuch für meine Hebi genäht
gespielt

 aufgeräumt

 das Äpfelchen mit Brei gefüttert: rote Beete, Kartoffeln, Karotten und Kohlrabi

 Vorhänge für Emils Kindergartengruppe fertig genäht, da saß ich schon seit Tagen dran!

und Feuer gemacht

unsre Lieblingsbücher im Herbst 2012

Fräulein Talentlos rief in ihrem Blogeintrag zum  bundesweiten Vorlesetag dazu auf, zu zeigen was wir denn für Bücher vorlesen... bei uns sind das zur Zeit die hier

 bei uns dreht sich viel um die Jahreszeiten, das suchbild zum Herbst zeigt eine Marktszene mit Laternen, Kürbissen und allem was noch so zum Herbst gehört

 ein Pixbuch noch aus meiner Kindheit.... einfach so schön gezeichnet!

 im Herbstwald bauen ein paar Krabbeltierchen ein Haus für den Winter

"Ein bezauberndes Gleichnis für den Sieg der Kunst über das Platte Leben" 
Süddeutsche Zeitung

 auch noch aus meiner Kindheit, große supertolle Fotos aus Saltkrokan

Zauberrei, Geister, Hexen und so sind grad sehr interessant für Emil

Montag, 12. November 2012

12. vo 12. November 2012

1.  Die Kinder angezogen

 2. auf zum Kiga, großes Kind mitm Laufrad immer voran

3. Emil im Kiga abgesetzt

 4. Anton schläft immer aufm Rückweg ein 

 5. zweites Frühstückfür die Freundinnen vorbereitet

 6. die Reste hat Emil dann nachm Kiga verdrückt

 7. noch ne Runde Spielen

 8. Anton hat meine alten Ghostbusters Figuren entdeckt

 
 9. das Baby in den Schlaf tragen

10. bisschen Tüddeln muss sein 

11. mittlerweile hats a uch das große Kind umgehauen

12. die Gelegenheit nutzen und auch mal die Füße hochlegen

eine Runde Mützen

den Anfang macht unser absoluter Liebling, die Fuchsmütze :-)

 eine Wende- Schlupfmütze für Anton


 Halssocke für Emil



 und 2 Geschwistermützen